Kategorien
Sternzeichen

Krebs

Auf dem Blog Astrologen24.blog können Sie die Charakterzüge der verschiedenen Sternzeichen nachlesen. Auf den Zwilling folgt der Krebs. Dieses Tierkreiszeichen heißt auf Lateinisch „Cancer“ und reagiert äußerst sensibel auf sein Umfeld. Das liegt daran, dass es vom Mond beherrscht wird, der für Empfindsamkeit steht. So, wie der Erdtrabant verschiedene Phasen durchläuft, ist auch der Krebs starken Stimmungsschwankungen unterworfen.

Krebse gelten dafür als exzellente Zuhörer. Sie stehen ungern im Rampenlicht und sind alles andere als Partytiger. Lieber halten sie sich diskret im Hintergrund. Sie haben eine enge Bindung an Familie und Freunde, können aber bisweilen besitzergreifend werden. Wer ihren aufrichtigen und mitfühlenden Charakter zu schätzen weiß, findet in ihnen aber einen treuen und loyalen Freund und Partner.

Treue Freunde

Krebse können zwar durchaus launisch sein, lassen es aber selbst dann nicht an Rücksichtnahme fehlen. Wohlstand hat einen hohen Stellenwert für sie und sie bemühen sich sehr, ihr Eigentum zu schützen und ihren Lebensstandard zu bewahren. Sie wissen die schönen Seiten des Lebens zu schätzen und kosten diese in vollen Zügen aus. So reisen sie gerne und umgeben sich oft mit schönen Dingen.

Empfindliche Wesen

Leider gelingt es den Krebsen nicht immer, ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten. Bisweilen neigen sie zur Schwermut und ziehen sich dann in ihren Panzer zurück. Das tun sich auch, wenn sie sich angegriffen fühlen. Sie sind rasch beleidigt und verstehen nicht, wie man ihnen etwas antun kann.

Was die Gesundheit betrifft, mangelt es den empfindlichen Wesen leider oft an Disziplin und Motivation. Nur, wenn sie sich gut fühlen, bringen sich auch die Kraft auf, etwas für Körper und Geist zu tun. Als Achillesferse der Krebse gilt der Magen, der ihnen oft Probleme bereitet. Das ist vor allem dann der Fall, wenn sich Kummer auf den Magen schlägt …