Kategorien
Sternzeichen

Löwe

Auf Astrologen24.blog sind die Charaktereigenschaften der zwölf Sternzeichen beschrieben. Auf den Krebs folgt der Löwe, der auf Lateinisch „Leo“ heißt. Der Löwe gilt als das stolzeste Sternzeichen von allen. Er wird von der Sonne und vom Element Feuer beherrscht. Diese Tatsache verleiht ihm sein dominantes Wesen und sein selbstbewusstes Auftreten.

Der Löwe genießt es, im Rampenlicht zu stehen. Sein ausgeprägtes Ego sorgt für eine ganz besondere Ausstrahlung, der sich die Mitmenschen oft nur schwer entziehen können. Umso schlechter kann das Feuerzeichen mit Kritik umgehen. Es ist gewohnt, zu befehlen und nicht auszuführen. Zurückhaltung ist ihm fremd, weshalb es sich mit seiner Art nicht nur Freunde macht …

Beschützerinstinkt

Dennoch gelten Löwen zumeist als beliebte Zeitgenossen. Sie sind positive und zuversichtliche Menschen, die sich anderen gegenüber stets großzügig und hilfsbereit verhalten. Im Grunde genommen möchten Löwen keine festen Bindungen eingehen. Tun sie das doch, so gelten sie als erstaunlich treue und loyale Partner, die einen ausgeprägten Beschützerinstinkt haben.

Führungsposition

Dieser treibt sie dazu, sich ihren Lieben gegenüber sehr großzügig und hilfsbereit zu verhalten. Das ist eine Eigenschaft, die nicht nur in der Familie zum Tragen kommt, sondern auch im Freundeskreis. Allerdings erwarten die Löwen von ihrem Gegenüber dafür auch eine gewisse Wertschätzung.

Im Beruf ist der Löwe sehr ehrgeizig und möchte Karriere machen. Er strebt vor allem deshalb eine Führungsposition an, weil er ein besserer Befehlsgeber als Befehlsempfänger ist. Auf seinem steilen Weg nach oben sollte man sich ihm lieber nicht in den Weg stellen. Wenn er Konkurrenz wittert, kann der Löwe ziemlich ungemütlich werden. Dann kann er sein Temperament nur schwer zügeln und seine Krallen ausfahren. Daher liegt es auf der Hand, dass auch seine Teamfähigkeit zu wünschen übrig lässt …